Haus des Jahres 2020

Der Klassiker mit Einliegerwohnung

Haus des Jahres 2020

Dieses Jahr geht der Trend eindeutig zum Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung. Unser hebelHAUS EFH PLUS Klassik 203 mit dem PLUS an Wohnraum und toller Glasfassade ist in diesem Jahr das beliebteste Haus der Nutzer unserer Homepage.

Einfamilienhäuser mit einer Einliegerwohnung sind in der Regel in eine größere und eine kleinere Einheit aufgeteilt. Die kleinere Wohneinheit kann beispielsweise als Wohnung für die Großeltern oder die wachsenden Kinder genutzt werden. Beide Wohnungen haben einen separaten Eingang, so dass beide Haushalte unabhängig voneinander geführt werden können. Man hat den Vorteil, nebeneinander und auch miteinander zu leben, gleichzeitig aber auch seine sein eigenes Leben führen zu können. Wenn man keine große Familie hat, kann man die Einliegerwohnung auch vermieten. Durch eine Vermietung kann man die Baukosten wieder kompensieren. Auch Pflegepersonal oder ein Au-Pair Mädchen können es sich dort gemütlich einrichten. 

Die Errichtung eines Hauses mit Einliegerwohnung ist im Verhältnis zu einem Einfamilienhaus günstig. Außerdem ist das separate Objekt steuerlich absetzbar. Für Verwandte kann so eine abgegrenzte Wohneinheit ziemlich praktisch sein.

Ein echter Hingucker - unser Klassiker mit der Panoramaverglasung zum Garten ist schon außergewöhnlich. Zudem ist durch das Massivdach bester Wärmeschutz garantiert. Ungestörtes Wohnen für alle - mit 203 qm ist dieses Haus ein echtes Highlight. Das vollmassive Fertighaus überzeugt rundum. Wie jedes hebelHAUS ist das Haus ein Massivhaus mit Massivdach und im KFW 55 Mindeststandard aus Porenbeton gebaut, smarthomefähig und schlüsselfertig.