Vollmassive Gebäudehülle - Haus aus Porenbeton

Die Herstellung von Hebel Porenbeton

Der Produktionsprozess von Hebel Porenbeton

Know-How und Technologie für höchste Qualitätsstandards


In einem eigenen Technologie- und Forschungszentrum entwickelt Xella neben Produktionsverfahren und Materialeigenschaften auch die Verarbeitungstechnik ständig weiter. Ergebnis des modernen Herstellungsverfahrens sind verarbeitungfertige Porenbeton-Bauteile, die trotz großer Abmessungen äußerst maßgenau hergestellt sind.

Alle Hebel Produkte sind durch strenge Prüfverfahren zertifiziert. Die Einhaltung der Produktionsrichtlinien wird im Rahmen der permanenten Qualitätskontrolle sorgfältig überwacht. Industrielle Vorfertigung sichert gleichbleibende Qualität und spart Arbeit auf der Baustelle.

Mit der rohstoff- und energiesparenden Herstellung von Hebel Porenbeton engagieren wir uns für nachhaltiges, umweltbewusstes Bauen.

Industrielle Vorfertigung, permanente Qualitätsüberwachung und hohe Maßhaltigkeit garantieren die gleichbleibend hohe Qualität der Hebel Bauteile.

Die Bewehrung in Hebel Wand- und Dachplatten gewährleistet statische Sicherheit. Bevor die Bewehrungskörbe in die Gussform eingesetzt werden, erhalten sie ein Tauchbad in Korrosionsschutzmittel.